Die Rolle der Europäischen Union im Nahostkonflikt

 

In diesem Artikel führt Lucie Solem, Generalsekretärin von EuroCité, ein Gespräch mit Adel Atieh, Erster Berater und stellvertretender Leiter der französischen offiziellen Vertretung des palästinensischen Staates der Europäischen Union. Der historische Einsatz der Europäischen Union in der Beilegung des arabisch-israelischen Konflikts wird präsentiert, und neue Einsatzmöglichkeiten werden vorgestellt.

Die EU-Mitgliedsstaaten vertreten nicht unbedingt die gleichen Interessen in der Region, was die diplomatische Antwort der Union erschwert. Allerdings kann Frieden nicht nur dank ökonomischem Austausch oder humanitärer Hilfe erreicht werden, deshalb ruft Herr Atieh zu mehr politischem Einsatz seitens der Europäischen Union auf. Die Frage, welche Organisationen für den politischen Dialog zuständig sein sollten, bleibt jedoch offen.

 

Artikel

 

Bild: Mahmoud Abbas und Federica Mogherini © European Union, 2017   (Quelle: EC – Audiovisual Service   /   Fotograf: Georges Boulougouris)

Auteur(s) de cet article :

Share

Pin It

Comments are closed.