Die europäische Doppeldemokratie neu erfinden

In diesem Artikel wollen Nicolas Leron und Michel Aglietta die europäische Doppeldemokratie neu erfinden.

Die EU ist zurzeit keine Demokratie, weil ihr die Fähigkeit der Aktion fehlt. Vor der Frage des Demos, muss die Frage eines Kratos gestellt werden. Nur dieser hat die Macht der kollektiven Fähigkeit, auf die soziale Realität durch Produktion von öffentlichen Gütern einzuwirken.

Der historische Moment benötigt einen neuen politischen Gründungsakt : den europäischen Haushalt.

Artikel

Auteur(s) de cet article :

Share

Pin It

Comments are closed.