Unsere Ziele

Was ist EuroCité? 

EuroCité ist ein progressiver linker und europäischer Think-Tank, der mit einem fachübergreifenden Team von jungen WissenschaftlerInnen, JuristInnen, RegierungsbeamtInnen, ExpertInnen aus dem Privatsektor und Frauen und Männern, die sich politisch engagieren, zusammenarbeitet, und so die Diskussion über europäische Themen und Problematiken fördert. EuroCité möchte seine sozialdemokratische Orientierung sowohl durch seine Handlungen, als auch durch seine Publikationen, hervorheben. Die Werte, die EuroCité besonders am Herzen liegen, wie die Gleichstellung von Mann und Fraufinanzielle Transparenz und der Schutz der Umwelt, werden in seiner Arbeitsweise, beispielsweise durch einen paritätischen Vorstand und durch die Veröffentlichung unserer HauptspenderInnen, angewandt. 

Was macht EuroCité? 

EuroCité unterscheidet sich von anderen Think-Tanks durch sein Bestreben, Europa zu politisieren. Unser Ziel ist es, zu einer fortschrittlichen Vision und einem zukunftsorientierten Programm für Europa beizutragen. Dazu publizieren wir umfassende Studien zu den europäischen Schlüsselproblemen, welche diese analytisch genau beleuchten. Aber EuroCité beschränkt sich nicht nur auf die Forschung: Das Team kommentiert und analysiert ebenso das politische, kulturelle und intellektuelle Tagesgeschehen Europas 

EuroCité veröffentlicht Kolumnen und Interviews mit PolitikerInnen und PolitikexpertInnen in den wichtigsten europäischen Medien. Wir wollen, auch über soziale Netzwerke, aktiv Nachrichten übermitteln, die wir für essentiell halten, um die Entwicklung Europas zu verstehen und einen Raum für Diskussion schaffen. 

Was für einen Beitrag leistet EuroCité zu Europa? 

Europa muss sich zurzeit vielen Herausforderungen stellen: Euroskeptizismus, Arbeitslosigkeit, Wirtschaftskrise und Terrorismus beschäftigen seine Bürger und Bürgerinnen von Tag zu Tag mehr. Während die Souveränität der Staaten und deren nationale Identitäten angegriffen zu sein scheinen, sind wir überzeugt davon, dass Europa aus geostrategischen und politischen Gründen der Weg in die Zukunft ist. Natürlich bringt ein vereintes Europa auch Herausforderungen mit sich. Das Konzept Europa ist für viele EuropäerInnen fremd und unerreichbar geworden. Sie fühlen sich, als hätten sie in dem riesigen Geflecht von Institutionen und Regulierungen nichts zu sagen und wenden sich zu mehrt den populistischen Parteien zu. 

In diesem brüchigen und komplexen europäischen Umfeld will EuroCité dabei helfen, eine ideologische und programmatische Basis für die europäische Linke zu schaffen, indem wir auf eine demokratische europäische Politik mit klaren Strukturen hinarbeiten, an der sich jeder und jede beteiligen kann, um eine wirklich europäische Demokratie zu ermöglichen. 

Um das zu erreichen, veröffentlicht EuroCité Publikationen über die verschiedensten Themen und organisiert Veranstaltungen rund um europäische Fragestellungen, vor allem Konferenzen und Diskussionsrunden mit unseren Arbeitskreisen und anderen politischen Organisationen und Verbänden. Weiters arbeitet EuroCité direkt mit den Bürgern und Bürgerinnen Europas daran, durch Kunst und Kultur eine den Kontinent vereinende Identität zu formen.